Was fressen die Hühner?

Wir können kurz und bündig sagen, dass Hühner keine pingeligen Esser sind. Tatsächlich laufen freilaufende Hühner normalerweise um den Garten und picken und kratzen alles, um sich zu ernähren. Wenn diese für die Eierproduktion oder auch zur Vertuschung anderer Küken bestimmt sind, benötigen sie möglicherweise bestimmte Nahrungsmittel, die wir ihrer Ernährung beifügen müssen. Durch die richtige Fütterung können wir sagen, dass die Küken, die produziert werden, sehr gesund sind und auch Eier haben, die sich durch ihre sehr widerstandsfähige Brut auszeichnen. Es gibt eine große Menge an kommerziellen Lebensmitteln, die in landwirtschaftlichen Versorgungsläden erhältlich sind, was eine wunderbare Sache zum Kaufen wäre.

Was fressen die Hühner

Gemüsebasierte Fütterung

In vielen Fällen hat dieses Lebensmittel, das in landwirtschaftlichen Versorgungsläden und auch in Lebensmittelgeschäften gekauft wird, gewöhnlich gemahlenen Mais, oder es wurde zerkleinert. Sie sollten wissen, dass Hühner jede Nahrung aus Mais genießen können.

Es ist auch sehr ideal, wenn wir ihre Ernährung auf Gemüse, können wir ihnen die Reste unserer Nahrung, aber wenn sie Gemüse haben. Wir haben auch frisches Gemüse, das in kleine Stücke geschnitten werden kann. Sie servieren auch Kartoffelschalen, Karottenspitzen, gekochte Kartoffeln und auch Reste von Gemüse, die wir den Küken zur Verfügung stellen können.

Es ist sehr wichtig, daran zu denken, dass Hühner genießen, wenn wir ihnen grünes Gemüse füttern. Wir haben zum Beispiel Hühnergras, Kohl, Petersilie, Löwenzahn, Beinwell, Brunnenkresse, Rotklee und anderes Gemüse, das sie eine sehr abwechslungsreiche Ernährung ermöglichen wird.

Wenn Hühner keinen Zugang zu dieser Art von Futter haben, sollten wir sie am besten herausziehen und direkt zum Hühnerstall bringen können. Wenn wir ein bestimmtes Stück unseres Gartens säubern und alle Unkräuter entfernen wollen, dann können wir einen Zaun hineinstellen und die Hühner hineinlegen, um eine Weile zu laufen. Es vergeht nur ein wenig Zeit, und das Stück wird völlig sauber sein, denn sie werden kratzen und fressen alles, was es zu essen gibt, und das schließt auch die Wurzeln mit ein.

Getreidezuführung

Hühner mögen es sehr, wenn sie Futter mit Wildvogelfutter gemischt haben, da sie eine große Vielfalt an Samen und Körnern haben. Sie mögen Luzerne, Reis, Roggen, Gerste, Weizen, Hafer und sogar Sonnenblumenkerne. Legehennen müssen täglich etwa eine halbe Tasse Maische essen, damit sie als gute Erzeuger gelten können.

Die FKK-Geschäfte sind Experten im Verkauf von Bio-Körnern. Sie können auch Nudeln, Reste von zerbröckeltem Brot usw. essen. Vielleicht interessiert es Sie auch, was die Hühner, Hühner und Marienkäfer essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.