Was fressen Dinosauriern?

Es gibt zwei verschiedene Arten von Dinosauriern, die nach ihrer Ernährung gruppiert wurden und fleischfressende Dinosaurier und Pflanzenfresser waren.

Es war die gleiche Art und Weise, wie mit anderen Tieren, die unseren Planeten heute füllen, das heißt, dass jede Gruppe von Dinosauriern andere Eigenschaften hatte, und wir werden ein wenig über sie sprechen.

Diese Art von fleischfressenden Dinosauriern konnte nicht die Möglichkeit haben, ihre Nahrung auf die gleiche Weise zu erhalten. In der Tat wissen wir von der Existenz von räuberischen Dinosauriern, dieser Typ war verantwortlich für die Jagd auf andere Tiere, die Säugetiere, einige Vögel, Reptilien, Kröten, aber es ist auch bekannt, dass sie sogar den Punkt der Jagd Insekten erreicht. Diese Dinosaurier waren diejenigen mit einem großen und kurzen Kopf, hatten eine ihrer besten Eigenschaften, da ihr Hals, der ziemlich mächtig war, sowie ihre scharfen Zähne, so dass, wenn sie eine Beute leicht gefangen haben, sie die Fleischstücke zupfen würden. Einige dieser Dinosaurier, die als Raubtiere bekannt sind, waren der Velociraptory, Tyrannosaurus oder der Allosaurus.

Unter den Fleischfressern können wir auch die Dinosaurier nennen, die als Fischer betrachtet wurden und die als Grundlage für die Fütterung aller Arten von Wassertieren dienten, obwohl bekannt ist, dass es sich bei den meisten um Fische handelte. Die Kiefer dieser Dinosaurier waren ziemlich lang und gleichzeitig eng, sie konnten praktisch denen von Krokodilen ähneln, sie hatten auch sehr große Krallen, mit denen sie ihre Beute leicht fangen und aus dem Wasser nehmen konnten. Als Dinosaurier dieser Art können wir den Baryonyx walkeri erwähnen.

Es gab auch flusenähnliche Dinosaurier, die sich gerne mehr von bereits verstorbenen Tieren ernährten. Ihre Kiefer waren schwach und das erlaubte es ihnen nicht, mit den lebenden Tieren zu kämpfen, die sich gegen ihren Angriff wehren wollten.

Pflanzenfresser

Diese Art von Dinosauriern, hatte als Hauptnahrung die Blätter aller Arten von Bäumen und Pflanzen. Ihre Hälse waren sehr lang und konnten leicht geholfen werden, um die Spitze der Bäume zu erreichen, die sehr hoch waren. Die Zähne dieser Art waren flach, und ihre Kiefer bewegten sich von einer Seite zur anderen, so dass einige Pflanzen, die verschluckt wurden, leicht verschluckt wurden, ohne Rücksicht darauf, ob sie kauten oder nicht.

Es ist sogar bekannt, dass sie einige Steine eingenommen haben, um den Verdauungsprozess zu unterstützen. Vielleicht interessieren Sie sich auch für das Essen der Pferde, Krokodile und deren Essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.