Was fressen Katzen?

Wenn Sie dachten, dass Katzen die gleiche Diät wie Hunde haben, weil Sie sehr falsch sind, ist die Katze eine der Katzen, die streng fleischfressend sein muss, Nahrungsmittel, die viel Kohlenhydrat haben, das wir vermeiden sollten, ihnen zu geben. Aber es sollte keine Überraschung sein, dass, wenn die Katze ihre eigene Nahrung jagt, das erste, was sie tun wird, ist, die Eingeweide und den Magen von dem zu essen, was sie gejagt hat, so dass wir ihnen hin und wieder Gemüse und Obst sehr gut gehackt geben müssen. Aber diese Tiere müssen auch die notwendigen Ergänzungen haben, damit sie eine Menge Ballaststoffe, Vitamine, Fettsäuren und viele andere Nährstoffe haben können, die sie benötigen.

Was fressen Katzen?

Welche Zutaten sollte ein Katzenfutter haben?

Katzen haben ein Verdauungssystem, das ihnen hilft, Fleisch und Knochen leichter zu verdauen, aber Lebensmittel mit Kohlenhydraten, Pflanzenstoffen und trockenem Getreide sind schwierig zu verdauen, da sie ein Verdauungsproblem oder eine vollständige Änderung des pH-Wertes des Harnsystems haben können. Das Verdauungssystem von Katzen kann viele Toxine verursachen und das Immunsystem schwächen.

Nach all dies, die Ernährung, die der Katze gegeben werden sollte, muss die viele Proteine, die in Fleisch oder Fisch gefunden werden, haben, anderswo können Sie auch die Eingeweide, wie Lebern, Herz, Eier, rohe Knochen und andere mehr geben. Wenn Sie sich entscheiden, Katzen trockenes Futter zu geben, sollten sie viel pflanzliches Eiweiß und nicht mehr als 10 Prozent Kohlenhydrate haben.

Vorsicht mit Fischen

Bei den Fischen, die wir den Katzen geben müssen, ist es besser, wenn wir uns einschränken, das muss sehr frisch sein und auch roh. Eine sehr wichtige Sache ist, dass wir nicht vergessen sollten, dass es ein Enzym Thiaminase, das Enzym, das Vitamin B1 zerstört, enthält.

Fische, die wie Thunfisch in Dosen eingelegt werden, enthalten Fettsäuren, die für ihre Gesundheit sehr schädlich sind, weil sie die Vitamine E wegnehmen, und aus diesem Grund können sie Steatitis bekommen, also müssen wir uns um die Gesundheit der Katzen kümmern.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für Frösche, Eidechsen und Giraffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.